Manfred Rattinger 

DU UND ICH! 




KENNST DU DEN SEE? HAST DU MICH GEFRAGT: 

ICH ZEIG IHN DIR; HAB ICH GESAGT 

DIE NERVÖSE FREUDE; IM AUTO VOR DEINER TÜR 

DU KOMMST DIE STUFEN HERUNTER; 

DIE HAARE IM WIND 

DIE FAHRT IM AUTO; DIE ANKUNFT AM SEE 

DIE LUFT SO KLAR; DIE SONNE SCHEINT 

DU GENIESST DEN CAPPUCINO; 

ES IST SCHÖN DIR ZUZUSEHEN 

DER SPARZIERGANG AM SEE; DIE NATUR IM WALD 

DIE GESPRÄCHE MIT DIR; DEIN VERSTÄNDNIS 

ICH MÖCHTE DICH BERÜHREN; 

DOCH ICH TRAU MICH NICHT 

WAS MUSS ES BEDEUTEN; 

DICH AN DER SEITE ZU HABEN 

FREUD UND LEID MIT DIR ZU TEILEN — “ 

DU SAGST ES BRAUCHT ZEIT; 

FÜR DICH NOCH SO NEU 

SO WICHTIG FÜR MICH; JEDE STUNDE MIT DIR 

KEIN TAG OHNE GEDANKEN; 

DICH LACHEN ZU HÖREN 

ICH WARTE AUF DICH; DAS KANN NUR LIEBE SEIN 


(geschrieben für meine Freundin Bärbel Kühn) 

37